Die wunderbare Welt von SaaS- und B2b-Marketing stand auch diese Woche nicht still. Die 3 interessantesten Artikel gibt es hier, wie immer subjektiv von mir ausgewählt. Viel Spaß beim Lesen!

Monthly to annual – is it an upgrade or downgrade?

Eine Kunde wechselt von einer monatlichen zu einer (günstigeren) jährlichen Subscription. Eigentlich ein Gewinn für´s Unternehmen. Oder doch nicht, weil dadurch der MRR sinkt? Mathematik vs. Strategie von der Firstoffice.io Gründerin @jaanakulmal

Quick-Churn or Late-Churn Customers: Which Are More Valuable for Marketers?

Welche Zielgruppe verspricht bei Kundenrückgewinnungskampagnen höhere Erfolgsaussichten: Kunden die nach kurzer Laufzeit gekündigt haben oder Kunden, die nach langer Laufzeit gekündigt haben? Das hat Pini Yakuel (@pini_yakuel), CEO von Optimove untersucht.

Why the Most Important Success Metric in SaaS is Misleading

MRR ist die zentrale Metrik für jedes SaaS-Business. Aber nur wenn man gleichzeitig MRR Wachstum und MRR Churn betrachtet, wird ein Schuh draus. Viel Zahlenwerk dazu liefert Blake Bartlett (@blakebartlett), Partner bei OpenView

Hörenswert –  Getting Sales Right

Wie baut man eine B2B-Sales Organisation auf? Daniel Shapero hat das erfolgreich bei LinkedIn getand uns stellt sich in diesem Podcast den Fragen von Peter Levine, General Partner bei a16z

Was fehlt? Welchen Artikel rund um SaaS und B2B-Marketing habe ich verpasst? Ich freue mich auf Eure Anregungen in den Kommentaren.